Virtuelles LEGO Modell Bauen und der Welt offenbaren.
Jan30

Virtuelles LEGO Modell Bauen und der Welt offenbaren.

Google hat ab sofort, zusammen mit LEGO, eine virtuelle LEGO Welt im Browser eröffnet. Darin kann jeder sein eigenes virtuelles LEGO Modell entwerfen und mit der Welt teilen. Unter der Webseite http://www.buildwithchrome.com/ kannst Du Dich mit dem Google-Browser Chrome anmelden und sofort mit dem Bauen loslegen. Zum Bauen stehen Dir 20 verschiedene Bausteintypen in 10 Farben zur Verfügung. Insgesamt darfst Du für jedes Deiner Objekte 3000 Steine verbauen. Das Bauen geschieht, wie bereits vorab schon einmal erwähnt, in dem Google-Browser Chrome. Darin werden die ausgewählten Steine in einem einfach zu bedienenden 3D-Editor zusammengefügt. Unter http://www.buildwithchrome.com/buildacademy kannst Du ein Tutorial aufrufen, welches in das Projekt und die Bedienung des Editors einführt. Wenn Du Dein virtuelles LEGO Objekt fertiggestellt hast, kannst Du es auf der Weltkarte als 2D, Figur, Gebäude oder Fahrzeug platzieren und in Deinen Google+ Kreisen veröffentlichen. Danach kann ein jeder Dein Objekt finden und nach anderen bereits fertiggestellten suchen. Nur musst Du Dich beeilen, wenn Du bekannte Sehenswürdigkeiten nachbauen möchtest. Es sind bereits etliche fertiggestellt und auch schon platziert worden. Unser SteineWelten Objekt http://www.buildwithchrome.com/build/RozZSAAQA ist bereits platziert. Leider haben wir noch nicht klären können, warum es in Berlin platziert wurde und nicht in Gelsenkirchen, wo es eigentlich...

Mehr