cuusoo – eigenes Projekt von Lego produziert

Was ist cuusoo?

Cuusoo ist ein von Lego zum Leben erwecktes Projekt, bei welchem Du Dein eigen erstelltes Projekt (Kreation) vorstellen kannst und daraufhin Meinungen von anderen Leuten erhältst. So siehst Du, was andere über Dein Projekt denken.

Sofern Du für Dein Projekt 10.000 Unterstützer bekommst, erhält es eine Chance, ein offizielles Lego Produkt zu werden.

Wird dann Dein Projekt von Lego positiv bewertet und für die Produktion ausgewählt, so erhältst Du 1% der gesamten Umsatzerlöse, welche aus Deinem Produkt entstehen.

 

Bereits produzierte cuusoo Projekte

Zur Zeit (Stand: September 2013) wurden vier Kreationen zur Produktion ausgewählt.

#001 – Shinkai 6500 (2010)

Lego cuusoo #001 Shinkai 6500

Lego cuusoo #001 – Shinkai 6500

Der Shinkai 6500 ist ein bemanntes Forschungs-U-Boot, das bis zu einer Tiefe von 6.500 m tauchen kann. Das Lego Set kann aber nicht mehr käuflich erworben werden.

 


#002 – Hayabusa
(2011)

Lego cuusoo #002 Hayabusa

Lego cuusoo #002 – Hayabusa

Die Hayabusa war die erste von Menschen gebaute Raumsonde, die Bodenproben von einem Asteroiden zur Erde zurückbrachte.

 

 

 

#003 – Minecraft (2012)

Lego cuusoo #003 Minecraft

Lego cuusoo #003 – Minecraft

Minecraft ist ein Indie Open-World-Spiel, in dem der Spieler aus zumeist würfelförmigen Blöcken eine 3D-Welt bauen und diese Welt anschließend erkunden kann.

 

 

 

#004 – DeLorean (2013)

Lego cuusoo #004 - DeLorean

Lego cuusoo #004 – DeLorean

Der DeLorean wurde 1985 weltweit durch die Kinokomödie „Zurück in die Zukunft“ bekannt. Zusammen mit den beiden Minifiguren Marty McFly und Dr. Emmett Brown ist es ein sehr gelungenes Set. Der DeLorean kann in drei varianten, analog zu den drei Teilen des Filmtriologie, gebaut werden.

 

Aktuelles 10.000 Voting Projekt

Stand September 2013 hat das Ghostbusters Projekt von TeeKay die 10.000 Unterstützer erreicht. Wenn Du mehr über Lego cuusoo erfahren möchtest, dann klicke hier. So gelangst Du direkt auf die offizielle cuusoo Seite, welche aber zurzeit nur in englischer Sprache online ist.

Author: Steine-Master

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *