Die neuen Mixels der Serie 4 sind da!
Mrz29

Die neuen Mixels der Serie 4 sind da!

Ab sofort sind die 9 neuen Sammelsets der LEGO® Mixels™ Reihe im Handel erhältlich. Die in Zusammenarbeit mit dem Cartoon Network entwickelten lustigen Spielfiguren sind in s.g. Stämmen aufgeteilt. Neu hinzugekommen sind jeweils drei Figuren aus den Stämmen Orbiton, Infernites und Glowkies. Damit der Spielspaß nie endet, kannst Du mithilfe der geheimnisvollen Cubits neue originelle Charaktere erschaffen und sie mit Deinen Freunden bespielen. Zudem findest du auf www.LEGO.com/Mixels exklusive Bauanleitungen, Spiele, Animationen und andere Informationen rund um die Mixel-Welt. Der Orbiton-Stamm Rokit, der übereifrige Soldat vom Orbiton-Stamm „LEGO® Mixels™ (41527)“ Ganz gleich, welche Aufgaben Du ihm zuteilst. Rokit erledigt sie alle mit größtem Eifer. Leider steht er mit dieser Eigenschaft ziemlich alleine dar. Die anderen Orbitons scheinen seine „Alles oder Nichts“-Mentalität nicht zu teilen. Was ihn manchmal ärgert und manchmal ein wenig traurig stimmt. Das Modell ist 7 cm hoch und besteht aus 66 Bausteinen. Wenn Du alle drei Mitglieder des Hightech-Stammes der Orbitons gesammelt hast, dann kann Du damit den absolut kosmischen MAX zu bauen. Niksput, der tapfere und charmante Orbiton „LEGO® Mixels™ (41528)“ Er besitzt wohl die coolste Frisur im gesamten Mixel-Universum. Leider verbirgt sich unter seinem Bürstenhaarschnitt kein heller Kopf. Das äußert sich auch in seinen Flugmannövern, die er mit seinen Schwenkflügeln für Hochgeschwindigkeitsflüge voller Unvermögen einsetzt. Helfe ihm dabei, sein unbeholfenes Dasein zu verbessern und damit einfacher zu gestalten. Der 10 cm hohe Niksput, mit seinen beweglichen Gelenken und den durchsichtigen Elementen, besteht aus 62 LEGO Steine. Wenn Du ihn mit LEGO® Mixels™ (41532) Burnard vom Infernit-Stamm kombinierst, so entsteht daraus ein neuer ulkiger MIX. Die zwei Gesichter des Nurp-Naut vom Orbiton-Stamm „LEGO® Mixels™ (41529)“ Nurp-Naut zeigt sich einmal als Babyface und das andere Mal als Stammesälteste der Orbitons. Durch die beiden Seiten des Lebens besitzt er zum einen die unschuldigen Augen von Säuglingen und zum Anderen das Zyklopenauge eines allwissenden Greises. Nur leider ist er durch seine gespaltene Persönlichkeit auch sehr vergesslich, sodass Du ihm bei seinen Erinnerungen helfen musst. Das 7 cm hohe Modell besitzt einen Kreiselkopf, einen Helm, Schwebefüße und bewegliche Gelenke und besteht aus 52 Teilen. Um einen neuen, witzigen MIX zu kreieren, kannst Du ihn einfach mit LEGO® Mixels™ (41535) Boogly vom Glowkies-Stamm kombinieren. Der Infernit-Stamm Meltus, der immer verschnupfte T-Rex „LEGO® Mixels™ (41530)“ Er sieht vielleicht aus wie ein gefährlicher T-Rex, doch dieser Mixel ist in Wirklichkeit ein immer verschnupftes, schüchternes Wesen, was auf alles allergisch reagiert. Bei jedem seiner Nieser kommen Flammen aus seinem Mund und Nase herausgeschossen. Vielleicht sollte er sich nicht immer so weit aus seiner Magmawüste herauswagen. Meltus ist mit einem durchsichtigen Flammenatem, spitzem Schwanz und beweglichen Gelenken ausgestattet. Wenn Du alle drei Infernit-Cousins gesammelt...

Mehr